Glücklichsein ist dein Geburtsrecht

 

Yoga führt Körper und Geist zusammen.

 

2006 hatte ich meine erste Begegnung mit Kundalini-Yoga. Meine Erwartungen wurden damals nicht erfüllt, da ich nach etwas anderem suchte und so trennten sich unsere Wege zunächst wieder. 2013 begneten wir uns erneut und es war Liebe auf den zweiten Blick. Ein Gefühl von Schweben und Glückseligkeit begleitete mich nach dieser Yogastunde nach Hause. Von diesem Tag an gehörte Yoga zu meinem Leben, denn es hilft mir jedes Mal aufs Neue, eine Verbindung zu schaffen von den Wurzeln bis zur Krone und darüber hinaus, mich zu erden, auszuloten und ins Gleichgewicht zu kommen, meinen Körper wahrzunehmen, das Göttliche zu spüren und mit dem Bewusstsein des Getragenseins in den Tag zu gehen.

 

Seit 2021 möchte ich meine Yoga-Erfahrung weiter vertiefen und habe mit der Ausbildung zur Kundalini-Yoga-Lehrerin begonnen. 2022 möchte ich diese Erfahrungen mit den Menschen teilen und Yoga-Kurse anbieten.

 

Mehr Informationen werden auf dieser Seite folgen.

 

SAT NAM.